Physioenergetik

 Physiotherapie/
 Krankengymnastik

 AMM & TCM

 Manuelle Therapie

 Reflexzonentherapie
 am Fuß nach Hanne
 Marquardt

 Trigger-Punkt-Therapie

 Naturmoorfango

 Viszerale Osteopathie

iKryolipolyse


Energetische Störungen aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)

Vielfältige negative Einflüsse können das Energiesystem des Menschen stören. Die Wichtigsten sind
aus chinesischer Sicht:

klimatische Faktoren
Ernährungsgewohnheiten
soziales Umfeld
Narben
statische Probleme der Wirbelsäule und der Gelenke
emotionale Zustände

Damit die Energie des Menschen ungehindert fließen kann, müssen die dafür notwendigen Kanäle (Meridiane) frei und durchgängig sein. Aufgabe des AMM-Therapeuten ist es, die Energie gleichmäßig zu verteilen, den Energiefluss anzureg
en und diesen schließlich in Schwung zu halten. Fließt das Qi im Meridian-, Akupunktur- und Organsystem gleichmäßig
und hat der Körper selbst die Kraft dieses Fließen aufrecht zu erhalten, dann ist der Mensch gesund!

Zurück   


Behandlung für Privatversicherte oder auf private Rechnungsstellung